Geschmackssache

Wenn ich Pasta koche, isst er das Zeugs meistens trocken, nur mit Käse. Es sei denn, es wäre Carbonara oder sonst ein langweiliger Klassiker.

Pflanzliche Lebensmittel nimmt er in der Regel in Form von Äpfeln zu sich, fast alles andere verschmäht er. Okay, wenn er wirklich gut drauf ist, nimmt er auch mal ein wenig Salat.

Knöpfli sind zwar seine Leibspeise, aber das hindert ihn nicht daran, sie mit viel Ketchup zu malträtieren. Pilze und Blaukraut, die meistens ebenfalls auf dem Tisch stehen, würdigt er keines Blickes. 

Auch Curry interessiert ihn nur, wenn es eingeschweizert als Riz Casimir daherkommt. Kommt Schärferes oder Exotischeres auf den Tisch, bleibt er lieber beim gedämpften Reis.

Ob Italienisch, Exotisch oder Gutbürgerlich – meistens hat es etwas dabei, was ihm nicht besonders zusagt, weshalb er lieber bei dem bleibt, was er kennt. 

Man könnte also sagen, der FeuerwehrRitterRömerPirat sei kein besonders aufgeschlossener Esser. Morgen aber, wenn die Sushi-Platte, die er sich als Geburtstagsessen gewünscht hat, auf dem Tisch steht, wird er herzhaft zugreifen. 

Ich hingegen werde die Nase rümpfen und auf irgend etwas Altbewährtem herumkauen. 

värld