Nachwuchs

Was bei mir ganze acht Jahre gedauert hat, schafft Katze Henrietta innert einer Stunde einfach so nebenbei: 5 Kinder, währenddem Luise mit ihren Freundinnen ihren Geburtstag nachfeiert, das Prinzchen sich auf den Fussboden erbricht und „Meiner“ ohne es zu wissen den Geburtsvorgang stört, weil er im Gebärzimmer einen Pullover sucht. Aus frühkindlicher Erfahrung weiss ich zwar, dass Katzen die Sache mit dem Gebären ganz souverän meistern, aber seitdem es im Internet nur so wimmelt von Ratschlägen, wie mit einer trächtigen Katze umzugehen sei, hatte ich befürchtet, die heutige Katzengeneration sei nicht mehr ganz so eigenständig.

Nun, wie mir scheint haben die Tiere ihren gesunden Katzenverstand im Laufe der vergangenen Jahrzehnte nicht verloren. Währenddem ich mich nach der Lektüre einiger grenzwertiger Forumseinträge zum Thema Katzengeburt seelisch darauf vorbereitete, Henrietta während Stunden das Pfötchen zu halten und stellvertretend für den Kater, der für den Geburtsschmerz verantwortlich ist, Schimpf und Schande zu ertragen, lag sie unter unserem Bett und brachte ihre Kinder zur Welt, eins nach dem anderen, ohne das geringste Drama. 

img_6537

4 Gedanken zu “Nachwuchs

  1. Liebe Henrietta
    Ich gratuliere Dir herzliche zu Deinem Nachwuchs und den Vendittis natürlich auch!
    Liebe Grüsse, Katia

  2. Herzlichen Glückwunsch zum Katzen Nachwuchs.Und zur selbständigen Katzen Mutter natürlich.und vorallem viel vergnügen mit den winzlingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.