Soeben frisch eingetroffen

So langsam hatte ich mir ja ernsthafte Sorgen gemacht. Alle anderen hatten sie bereits bekommen. Die Spielgruppenkameraden des Zoowärters, die Neffen und Nichten, meine Mutter, ja, sogar der eine oder andere Lehrer. Nur bei uns sah es ganz danach aus, als würden wir in diesem Jahr leer ausgehen.

Was war bloß schief gelaufen? Hatten die unsere Bestellung nicht gekriegt? Dabei gebe ich die Bestellung doch jeweils nur noch aus Sicherheitsgründen auf, aus Angst, die könnten vergessen, dass wir ein Abo auf Lebenszeit haben. Sollte ich mich beschweren?

Vielleicht hätte ich genau dies getan, wären mir nicht die Weihnachtsfeiertage dazwischen gekommen. Seit heute Nacht um halb zwei weiß ich nun, dass ich mir ganz umsonst Sorgen gemacht habe. Denn mitten in der Nacht, als ich die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte, wurde klar, dass die Lieferung, von allen ganz unbemerkt eingetroffen war: Taufrische Noroviren, die dafür sorgen, dass Mama Venditti den dritten Weihnachtsfeiertag schlotternd, jammernd und heulend im Bett verbringt.

Was bin ich doch froh, dass alles seine Ordnung hat. Denn was wäre das Leben ohne die Magen -Darm-Grippe, die einem immer wieder vor Augen führt, dass man die schönsten Tage im Jahr erst richtig schätzen lernt, wenn sie mit schöner Regelmässigkeit ins Wasser fallen?

4 Kommentare zu “Soeben frisch eingetroffen

  1. Oh je! Zunächst einmal gute Besserung! Ist das bei Euch auch so, dass Noro immer zu Weihnachten kommt? Wir hatten letztes und vorletztes Jahr damit zu kämpfen (wir haben mittlerweile die überfüllte Christmette als Übertragungsort in Verdacht), und das mittlere Kind antwortete letztens im Kindergarten auf die Frage, welcher Feiertag denn auf Weihnachten folge, „Magen-Darm“. Baldige Genesung!

    • Noro schlägt bei uns immer dann zu, wenn das Leben sich von der schönen Seite zeigen möchte: Im Urlaub, an Feiertagen, zum Geburtstag. Weihnachten scheint ihm allerdings am meisten Spass zu machen. Aber so treffend wie euer mittleres Kind hat das bis heute bei uns noch nie jemand ausgedrückt.

  2. Ich habe mir dieses Jahr ernsthaft vorgenommen nie wieder Noro zu bekommen, das ist mir zu anstrengend. Aber dir gute Besserung und lass den Kopf nicht hängen, geht auch wieder weg.

    • Guter Neujahrsvorsatz. Könnte ich auch mal fassen. Bloss weiss ich jetzt schon, dass ich ihn nicht halten werde. Wobei das ja bei den anderen Vorsätzen auch nicht viel anders ist… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s