Mama, gib mir Bücher!

Eigentlich hätte ich schon längst auf die Idee kommen müssen, was dem FeuerwehrRitterRömerPiraten fehlt. Wenn ein Kind vor lauter Langeweile auf dumme Gedanken kommt, sogar die schwächsten Asterix-Bände fast in- und auswendig kennt und die Lesehausaufgaben innert Augenblicken erledigt, müsste Mama sofort stapelweise Bücher ankarren. Gewisse Mamas brauchen aber hin und wieder einen Wink mit dem Zaunpfahl, um das Offensichtliche zu erkennen.

Dem FeuerwehrRitterRömerPiraten ist nun offenbar der Kragen geplatzt, also hat er gehandelt. Vorgestern bekam er ein neues Buch geschenkt, die Freude darüber war riesig. Wie riesig zeigte sich, als er gestern mitten am Vormittag von der Schule nach Hause kam. Ihm sei schlecht, klagte er, er habe es in der Schule nicht mehr länger ausgehalten. Kaum aber hielt er sein Buch in der Hand, trat eine wundersame Heilung ein, der Junge mochte wieder herumhüpfen wie ein junges Reh. Am Abend war das Buch zu Ende gelesen, der FeuwerwehrRitterRömerPirat eindeutig wieder genesen und so sprach heute Morgen nichts gegen den Schulbesuch.

Um zehn Uhr stand er trotzdem wieder im Wohnzimmer, wieder klagte er über Übelkeit. „Vielleicht habe ich ihm Unrecht getan, er hat sich wohl doch bei euch angesteckt“, sagte ich zu meinen Patienten, die mir beipflichteten. Es sei schon ein wenig unfair vor mir gewesen, ihn in die Schule zu schicken, meinten sie. Dann aber geschah das gleiche wie gestern: Der Feuerwehr RitterRömerPirat schnappte sich sein neues Buch, las es noch einmal von vorne bis hinten durch und wieder trat die wundersame Heilung ein. Am Nachmittag stand einem Bibliotheksbesuch kein Käferchen mehr im Wege.

Mein Sohn, ein Schulschwänzer? Nein, wohl eher ein verzweifelter kleiner Bücherwurm, der seiner Mama irgendwie klar machen musste, wie gross sein Appetit auf Lesestoff ist. Ich hoffe bloss, der Bücherwurm kann jetzt, wo er sich seine eigene Bibliothekskarte erkämpft hat, diesen Appetit zügeln, bis die Schule aus ist. 

20121122-002800.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.