Sogar noch viel altmodischer

Diesmal verstehen mich auch die Mütter nicht, die mich gewöhnlich bestens verstehen. Ich will nämlich nicht, dass Luise sich „Germany’s next Topmodel“ ansieht. Ja, ich weiss, das läuft jetzt gerade nicht, aber im Internet findet man bekanntlich alles und Luise bekommt meine Erlaubnis nicht, sich den Mist reinzuziehen. Vielleicht ausnahmsweise mal, wenn ich dabei bin und ihr erklären kann, warum sie sich die lebendigen Schaufensterpuppen nicht zum Vorbild nehmen soll, aber ansonsten bleibe ich vorerst hart und mit dieser Haltung stosse ich auf ziemlich viel Unverständnis.

Dann fange ich eben an zu erklären. Dass Luise gerade mal zehn Jahre alt ist und andere Dinge im Kopf haben sollte. Dass sie auch ohne Möchtegern-Model-Gezicke schon zickig genug ist und sie nicht noch weitere Anleitung dazu braucht. Dass sie nicht den Eindruck bekommen soll, dieser Frauen-Fleischmarkt sei eine tolle Sache. Und vor allem, dass die Mädchen in Luises Alter jetzt schon darum wetteifern, wer die Leichteste von allen ist und dass die Frage „Mama, findest du mich dick?“ für meinen Geschmack zu oft gestellt wird.

Oh ja, ich werde es ihr nicht ewig verbieten können und eines Tages, wenn sie das Ganze als lächerliches Getue abtun kann, werden wir zwei uns vermutlich vor dem Fernseher kringeln vor lauter Lachen. Diese Zeit aber ist noch nicht gekommen und darum bleibt die Sendung vorerst einmal verboten. Daran halte ich fest, auch wenn Luise das ganz und gar nicht toll findet und diesmal sogar gute Freundinnen ihre Köpfe über meine Ansichten schütteln.

DSC01426-small

4 Gedanken zu “Sogar noch viel altmodischer

  1. Wir fahren mit einem ähnlichen System auch ganz gut. Das Schlimmste ist ja ohnehin die Werbung, die einem vorgaukelt, man könnte etwas verpassen, wenn man nicht den ganzen Tag vor der Glotze sitzt.

  2. GsD gibt es noch andere. Wir haben keinen Fernseher mehr und schauen uns
    dafür am PC und auf dem iPad Streams + Podcasts an. Da hat man zumindest noch einen geringen Einfluss auf das, was die Kinder sehen. Zumindest kein Doof-TV und ohne nervtötende Werbeunterbrechungen.
    LG Carmen

  3. Ich muss sagen, die Einstellung finde ich super! In so einem Alter können Sendungen wie „Germany’s next Topmodel“ einen sehr grossen Einfluss auf Kinder haben. Meistens keinen guten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.