Applaus!

Darf ich um Applaus bitten? Nein, nicht für den Zoowärter, das Prinzchen und Karlsson, die heute Abend mit ihren Instrumenten vor Publikum standen. Klar, die haben ihre Sache ganz gut gemacht, aber der wirkliche Star des Abends war die Glucke. Sie, die sonst immer ein Geschrei macht, weil sie fürchtet, eines ihrer Küken könnte zu kurz kommen, verhielt sich heute ausgesprochen ruhig, obschon sie doch vorher tagelang gezetert hatte, es könne nicht angehen, dass ich nur bei einem der  beiden Auftritte physisch anwesend sein würde. Eine liebende Mutter könne doch bestimmt einen Weg finden, sich irgendwie in zwei zu teilen, um allen ihren Kindern die gebührende Beachtung zu schenken. 

Tja, und dann zuckte sie heute mit keiner Wimper, als „Meiner“ und ich in verschiedene Richtungen aufbrachen, um den musikalischen Beiträgen unserer Söhne zu lauschen. Es müssen anscheinend nur genügend Grosseltern und Gotten im Einsatz sein, um die Glucke zum Schweigen zu bringen.

IMG_6753.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s