Das beste Spielzeug der Welt

Endlich hat Karlsson mal ein Spielzeug gefunden, das er nicht herumliegen lassen kann.  Eines, das nicht im Regal verstaubt, und vor allem Eines, das ihm keines seiner jüngeren Geschwister kaputt machen kann. Entdeckt haben wir es eher zufällig. Lusie kommt völlig in Tränen aufgelöst angerannt. Auf die Frage, was denn los sei, heult sie: „Der Karlsson will nicht mit mir spielen!“ „Warum denn nicht? Habt ihr euch gestritten?“ „Nein. Er sagt, er will lieber mit seinem Gehirn spielen als mit mir!“

Ein paar Tage später gehe ich zufällig am Fussbalplatz vorbei, als eine Gruppe von Jungen dem Ball hinterher rennt.  Karlsson sitzt einsam am Rande des Spielfelds. Ein Anblick, der jeder Mutter das Herz bricht. Können die denn meinen Sohn nicht mitspielen lassen? Ist es denn so schlimm, dass er nicht der Schnellste ist. Es geht ja hier nicht um einen Weltmeistertitel. Da muss ich doch einschreiten, oder? „Soll ich den anderen sagen, sie sollen dich auch mitspielen lassen?“, frage ich besorgt. „Nein Mama, auf keinen Fall!“ „Warum denn nicht, hast du Angst, sie würden dich auslachen?“. „Aber nein Mama. Ich will doch nur in Ruhe mit meinem Gehirn spielen und hier stört mich mal endlich niemand.“

Schon verstanden, Karlsson. Ich verschwinde ja gleich wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..