Oregano ist nichts für Männer

Der Grossverteiler meines Vertrauens hat am Samstag alle Kunden, die bereit waren, 80 Franken oder mehr an der Kasse abzugeben, mit einem kleinen Präsent belohnt. Ein Bestechungsversuch, der bei uns im Ort offenbar seine Wirkung verfehlt hat. Darum reichte es heute, wenn man verzweifelt genug war, um frühmorgens schon im Laden zu stehen, um trotzdem noch ein Päckchen zu bekommen. Bei manchen Kunden zierte sich das Verkaufspersonal dennoch ein wenig, wie der folgende Gesprächsausschnitt zeigt:

Kassierin 1 zu Kassierin 2: „Bekommen jetzt also wirklich alle Kunden das Geschenk?“

Kassierin 2: „Ja, alle.“

Kassierin 1 (mit zweifelndem Blick auf den älteren Herrn, der gerade bezahlen möchte): „Alle? Auch die Herren?“

Kassierin 2: „Ja, auch die Herren.“

Kassierin 1: „Aber hast du nicht gesagt, da sei etwas Blumiges drin?“

Kassierin 2: „Ja, schon…“

Kassierin 1 (Mit einem weiteren zweifelnden Blick auf den Herrn, der jetzt wirklich gerne bezahlen möchte): „Aber soll man das dann wirklich auch den Herren abgeben?“

Kassierin 2: „Ja.“

Kassierin 1 (Überreicht dem leicht verunsicherten Kunden mit schlecht kaschiertem Widerwillen das Präsent):“Es bringt ja eigentlich wirklich nichts, denn Herren etwas Blumiges zu schenken und die freuen sich dann nicht mal darüber.“

Als Nächste war ich dran und da die Kassierin bezüglich meiner Weiblichkeit nicht die geringsten Zweifel hat, bekam ich das Päckchen ohne Murren überreicht. Es war eine kleine Box mit Oregano-Samen zum Ansäen. Seitdem ich das Ding ausgepackt habe, quält mich die Frage, ob „Meiner“ ein richtiger Mann ist. Er mag nämlich Oregano und der ist ja offenbar nichts für Männer. 

happiness begins with ice cream; prettyvenditti.jetzt

happiness begins with ice cream; prettyvenditti.jetzt

2 Kommentare zu “Oregano ist nichts für Männer

  1. Also ich habe anstandslos so ein Holzböxchen bekommen. Dabei war ich nicht mal bei der Kassierin, sondern am Self-Checkout. Peinlich war mir nur, dass ich unbewusst so knapp für über 80 Franken eingekauft hatte, dass man hätte meinen können, ich hätte es extra für das Böxchen getan. Dabei wuchert in unserem Garten ein riesiger Oreganostrauch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s