Was ich durch Karlsson gelernt habe

Karlssons Geburtstag naht und wie jedes Jahr werde ich deswegen ein klein wenig sentimental. Heute zum Beispiel wurde mir bewusst, was ich durch ihn alles gelernt habe. Also, ich meine jetzt mal abgesehen vom Muttersein, Windeln wechseln, stillen, verrückt sein vor lauter Liebe und so. 

Durch Karlsson habe ich gelernt,…

…dass es Kinder gibt, die über Jahre hinweg immer und immer und immer wieder das gleiche Buch erzählt bekommen wollen und dass sie sich dabei auch dann noch nicht langweilen, wenn du das Zeug schon fast im Schlaf runterbetest. 

…wie man als Vegetarierin Leberpastete zubereitet, ohne dabei auf den Fussboden zu k….

…dass es Menschen gibt, die lieber mit blosser Faust eine Scheibe einschlagen, als den angefangenen Joghurt auszuessen.

…wie unglaublich vernünftig die Jugend von heute sein kann, wenn sie es denn will. 

…wie Trüffel stinkt riecht.

…wie man einen Trotzanfall schiebt, weil Mama sich weigert, einem einen stinkenden weissen Trüffel als Souvenir zu kaufen. 

…dass entzündete Blinddärme sich nicht immer so aufführen, wie es im Gesundheitsratgeber für Eltern steht. 

…dass es auch heutzutage noch richtige Plattenspieler zu kaufen gibt. 

…wie man seiner Mutter ohne zu erröten einen Witz erzählt, den diese ihrer Mutter nie und nimmer erzählt hätte. 

…dass es Babys gibt, bei denen man sagt: „Wahnsinn! Seine Füsschen sind ja riesig!“

…wie man schon ganz jung ganz sich selbst sein kann.

…dass manche Kinder ihre Fischstäbchen nur geschält essen, weil sie Knuspriges nicht mögen.

img_1273

4 Kommentare zu “Was ich durch Karlsson gelernt habe

  1. Da hast du ja schöne Dinge gelernt. Dein Junge scheint ein toller Teenager zu sein =)
    Aber man muss ja nicht alles machen, wie er. Ich glaube, ich esse meine Fischstäbchen trotzdem angezogen =)
    Liebe Grüße,
    Kathrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s