Respekt

Samstagnachmittag in der ziemlich belebten Fussgängerzone, einige Mädchen stehen zusammen und unterhalten sich. Ein älterer Mann hastet an der Gruppe vorbei und rammt einem der Mädchen mit voller Absicht den Ellbogen in den Rücken. Das Ganze geht so schnell, dass niemand reagieren kann, weder die Mädchen noch die Passanten, die das Geschehen verdattert beobachten.

Würde mich nicht wundern, wenn das einer von denen wäre, die bei jeder Gelegenheit lautstark lamentieren, die „Jugend von heute“ habe keinen Respekt mehr vor dem Alter. 

kopp

 

2 Kommentare zu “Respekt

  1. Als ich Anfang 20 war habe ich mal einer 80 jährigen Frau im letzten Zug angeboten in unserer WG zu übernachten. Bei der Billetkontrolle war rausgekommen, dass sie keinen Anschlusszug mehr hatte und sonst hätte sie sich mitten in der Nacht noch ein Hotelzimmer suchen müssen. Sie war sehr froh darüber. Beim Aussteigen hat dann eine Frau Mitte 50 zu mir gesagt, es sei toll, dass ich das gemacht hätte, weil die Jugend von heute sei ja bla, bla, bla… Da dachte ich mir so: Also du bist ja mal nicht auf die Idee gekommen zu helfen. Ich denke es ist nie das Alter sondern der Charakter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s