Fast hätten wir’s geschafft….

Da habe ich mich gestern doch lauthals darüber beklagt, wie unausstehlich meine Kinder zurzeit sind, wenn sie aus dem Bett kommen, und was machen sie heute? Sie führen sich mustergültig auf. Sogar der FeuerwehrRitterRömerPirat, den ich sonst immer mit Schimpf und Schande aus dem Haus jagen muss, weil er mich sonst nicht verlassen will, war heute in den Kleidern, bevor ich überhaupt gemerkt hatte, dass er aufgestanden war. Und hätte ich mich nicht beeilt, ich hätte ihn nicht mal mehr zum Abschied umarmen und ihm einen schönen Morgen wünschen können.

Aber es war nicht bloss das mustergültige Verhalten, es waren auch die mustergültigen Gespräche, die wir heute beim Frühstück geführt haben. Glaubt mir: Wie im Erziehungsratgeber! Da fragt mich Karlsson so ganz nebenbei, ob denn Trinkhalme auch mitschuldig seien daran, dass die Eisbären vom Aussterben bedroht sind – Karlsson bangt noch immer Tag für Tag um das Wohl seiner Lieblingstiere – und bald schon waren wir in ein ganz wichtiges Gespräch vertieft. Wir redeten von Tieren, die andere Tiere fressen und der FeuerwehrRitterRömerPirat belehrte seine grossen Geschwister, dass Ameisen Marienkäfern den Kampf ansagen, weshalb Ameisen ganz ganz böse seien. Luise erklärte Karlsson, weshalb wir kein schlechtes Gewissen haben müssten, wenn wir Früchte essen, weil Bäume ja dazu da seien. Und wie es so läuft, irgendwann waren wir bei der Ölkatastrophe im Golf von Mexico und ich versichere euch: So wie wir die Probleme unserer konsumwütigen Gesellschaft auf den Punkt gebracht haben, waren wir ganz nahe daran, die Welt zu retten. Noch ein paar Minuten länger und wir hätten es geschafft.

Doch leider war es plötzlich acht Uhr und die Kinder mussten gehen. Vielleicht schaffen wir es ja heute Nachmittag, die Welt zu retten. Wobei, nein, das geht nicht. Karlsson und Luise haben Schule und der FeuerwehrRitterRömerPirat und ich schaffen das nicht ohne ihre Hilfe. Na ja, dann vielleicht eben morgen, wenn nichts anderes dazwischenkommt….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.