Mama-Wellness

Man glaubt ja gemeinhin, wir Mamas sehnten uns nach Day-Spa, Essen im Gourmettempel und Endlosshopping, um mal ausspannen zu können. Dabei geben wir uns mit so wenig zufrieden: Zwei Tage lang unbeschwert kranksein dürfen, ohne alle möglichen Hebel in Bewegung setzen zu müssen, damit man mal ungestört ein paar Stunden schlafen kann, das ist der wahre Luxus. Wenn man mal wach ist, endlich den „Gerron“ fertig lesen, sich von Mann und Kindern Trauben und Tee ans Bett bringen lassen, die Katzen, die mich als Mutterersatz ausersehen haben, ein wenig kraulen und dankbar sein, dass der Körper einfach mal wieder gesagt hat, dass es jetzt reicht. Okay, die schmerzenden Glieder, der Brummschädel und die Bauchkrämpfe müssten nicht unbedingt sein, aber anders bringt man uns Mütter wohl nicht dazu, uns auszuruhen.

4 Gedanken zu “Mama-Wellness

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.