Bleiben wir bitte farbenblind

Da bringst du deinen Kindern von frühester Kindheit an bei, im Bezug auf die Menschheit vollkommen farbenblind zu sein und dann dies:

Karlsson: „Prinzchen, wenn du mal gross bist, könntest du ja deine Freundin aus Nigeria heiraten.“

Prinzchen: „Aber das geht doch nicht. Ein Schweizer kann doch keine Afrikanerin heiraten.“

Karlsson: „Natürlich kann er das. Man kann Menschen von überall auf der Welt heiraten.“

Prinzchen: „Aber nicht Menschen aus Afrika.“

Karlsson: „Aber sicher doch. Das kann man.“

Das Prinzchen glaubt seinem ältesten Bruder noch immer nicht und ruft deshalb nach mir: „Mama, Karlsson sagt, ein Schweizer kann eine Afrikanerin heiraten. Stimmt das wirklich?“

Ich: „Natürlich stimmt das, Prinzchen. Die Menschen sind überall gleich und darum kommt es auch nicht drauf an, woher jemand kommt.“

Prinzchen: „Aber wenn ich in der Schweiz bin und sie in Afrika, dann geht das doch nicht.“

Na ja, in diesem einen kleinen Punkt liegst du vielleicht richtig, mein Prinz, aber über den Rest deiner Einstellung müssen wir uns noch einmal eingehend unterhalten. 

img_20121

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s