Wenn ich mir selber so zuhöre…

In diesen Tagen gebe ich solche und ähnliche Sätze von mir:

„Feste Erziehungsgrundsätze? Na ja, bevor wir Kinder hatten, war ich mir ziemlich sicher, wie wir die Dinge handhaben würden. Inzwischen aber ist mir klar, dass jedes Kind seine eigene Persönlichkeit hat und darum versuchen wir, jedes auf seinem eigenen Weg zu begleiten.“

„Stofftiere sind etwas vom Wichtigsten. Hätte unser Karlsson nicht seinen Eisbären David gehabt, hätte wir wohl nie erfahren, wie er sich fühlt, denn wenn er traurig oder wütend war, musste David für ihn sprechen.“

„Der richtige Altersabstand? Tja, da fragst du wohl die Falsche, denn bei uns kamen die Kinder, wie sie wollten. Allgemein gültige Regeln gibt es meiner Meinung nach aber ohnehin nicht, denn jede Konstellation bringt ihre Vor- und Nachteile mit sich.“

„Wie du als Mutter sein wirst, weisst du erst, wenn du Mutter bist. Ich musste damals ganz gewaltig über die Bücher gehen, weil ich mir einiges ganz anders vorgestellt hatte.“

„Ich glaube nicht mehr an Perfektion. Meine Kinder dürfen wissen, dass ich nicht perfekt bin. Wichtig ist mir, zu meinen Fehlern zu stehen und mich zu entschuldigen, wenn ich mich daneben benommen habe.“

Hätte mir eine erfahrene Mutter damals, als ich noch keine Kinder hatte, solche Dinge gesagt, dann hätte ich wohl gedacht, die Frau habe erstens einen Knall und zweitens keine Prinzipien. Vielleicht denken die jungen Frauen, die heute von mir solche Sätze zu hören bekommen, ganz ähnlich, aber das ist mir eigentlich egal, denn immerhin habe ich mir jede einzelne dieser Überzeugungen über steinige Umwege erkämpft. 

IMG_1393.jpg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s